„Sei nicht 'cool'. 'Cool' ist konservative Angst in schwarzen Anzügen.“ (Bruce Mau 2003)

Othmar Fett

Othmar Fett
Dr. phil. Philosophie / MA Library & Information Science

Beruflich

  • Transformatives Lernen, Philosophie, Informationsberatung
  • Kooperative pädagogische Leitung des Arbeitskreises „Kreislaufwirtschaft und zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsstile in Hannover“ an der Bauteilbörse Hannover des Glocksee Bauhaus e.V., bis Ende 2019 in Zusammenarbeit mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.
  • Freier Mitarbeiter NDR (Recherchen u. Pressearchiv)
  • Leiter der Geschäftsstelle der Landespressekonferenz Niedersachsen e.V.

Ehrenamtlich

  • Stadt-Teil-Werkstatt (Hannover Nordstadt) insbesondere im dortigen Repair Café
  • Glocksee-Bauhaus e.V. (Hannover Calenbegrer Neustadt)
  • EKG Einkaufsgemeinschaft (Hannover Nordstadt)
  • KiB Kinder in Bewegung e.V. - Verein für Psychomotorik (Hannover)

Vorträge, Seminare, Workshops

  • Zur transformativen Erwachsenenbildung
  • Zur Open-Design-Bewegung als Baustein einer reduktiven Moderne
  • Zur Gesellschaftstheorie, besonders zur aktuellen Krisendynamik


Interessen

  • Philosophie
  • Gesellschafts- und Zivilisationstheorie
  • Transformationsdesign
  • Utopieforschung
  • Transformatives Lernen
  • Soziale Resilienz
  • Neue Lernformen
  • Selbstwirksamkeit und praktische Umsetzung von Projekten
  • Minimal Music (Kirchenorgel, Klavier), insbesondere Philip Glass


Kooperationsmöglichkeiten

  • Alle Kooperationen, in denen zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsstile als Bildungsinhalt verstanden werden können.